Author: Dexeus Mujer

Erfolgsquoten bei der assistierten Reproduktion: Was sind sie und was bedeuten sie?

Erfolgsquoten sind Prozentsätze, die angeben, wie hoch die Chancen auf eine Schwangerschaft bei den verschiedenen Behandlungen der assistierten Reproduktion sind. Sie können von Zentrum zu Zentrum und von Technik zu Technik schwanken, aber im Allgemeinen bedeuten hohe Werte, dass das Zentrum effizient arbeitet und gute Ergebnisse erzielt. Um sie richtig zu interpretieren, muss man jedoch das “Kleingedruckte” lesen und berücksichtigen, worauf sie sich genau beziehen, da jedes Zentrum sie nach eigenem Ermessen darstellen kann und sie daher nicht immer gleichzusetzen oder einfach zu vergleichen sind. In diesem Beitrag erklärt uns Dr. Buenaventura Coroleu, Berater der Abteilung für Reproduktionsmedizin von...

Weiterlesen

Embryonenspende: antworten auf häufig gestellte fragen

Die Annahme von gespendeten Embryonen ist eine Behandlung der assistierten Reproduktion, die viele Vorteile hat: sie ist viel schneller und bequemer, sie erspart diagnostische Zwischenuntersuchungen und ihre Kosten sind niedriger als die der meisten üblichen Behandlungen, wie beispielsweise die In-vitro-Befruchtung oder die Eizellenspende. Diese Option wird jedoch nur selten von vornherein in Betracht gezogen, da die meisten Frauen und Paare, die Mütter und Väter werden wollen, nach Möglichkeit ihre eigenen Eizellen und Spermien verwenden möchten. In vielen Fällen ist es jedoch die beste oder sogar die einzige Option. Sie ist in der Regel für Paare angebracht, die sowohl die...

Weiterlesen

Eins, zwei oder drei? Wie viele Embryonen sollen zurück in die Gebärmutter übertragen werden?

Haben Sie eine IVF-Behandlung hinter sich oder wurde Ihnen eine Fruchtbarkeitsbehandlung angeboten? Sind Sie besorgt, Zwillinge zu bekommen? Wurden Sie über die Risiken der verschiedenen Optionen informiert? Über die Wünsche der Patientinnen, wenn es darum geht, wie viele Embryonen bei einer In-vitro-Fertilisationsbehandlung übertragen werden sollen, gibt es nur sehr wenige Informationen. Bei ESHRE wird die wissenschaftliche und klinische Faktenlage untersucht, um einen internationalen Leitfaden zum Thema Embryotransfer zu veröffentlichen. Dabei wurde jedoch festgestellt, dass Informationen darüber fehlen, was unsere Patientinnen wirklich wollen. Bitte füllen Sie diese Umfrage aus und teilen Sie mit, was Sie wissen, was Sie sich wünschen...

Weiterlesen

Fruchtbarkeit: 5 Gründe, sich untersuchen zu lassen

Wenn die Mutterschaft nicht in Ihren kurzfristigen Plänen steht, haben Sie wahrscheinlich nicht daran gedacht, sich untersuchen zu lassen. Und selbst wenn, haben Sie vermutlich auch nicht an eine Fruchtbarkeitsuntersuchung gedacht, es sei denn, Sie haben bereits gewisse Schwierigkeiten gehabt. Das ist normal, denn die meisten Frauen halten es für selbstverständlich, dass sie ab dem Zeitpunkt, an dem sie zum ersten Mal ihre Periode bekommen, fruchtbar sind. Aber die Periode zu haben, ist keine Garantie dafür, dass Ihr Fortpflanzungssystem richtig funktioniert. Tatsächlich ist der einzige Weg, es mit Sicherheit festzustellen, einen Fruchtbarkeitstest zu machen, etwas, das niemand in Betracht...

Weiterlesen

Geteilte Mutterschaft

Aida und Rebeca lernten sich an der Universität kennen und beschlossen, nach sieben Jahren Beziehung, Mütter zu werden. Für beide war klar, dass sie sich in jungen Jahren auf dieses Abenteuer einlassen wollten, was aus reproduktionstechnischer Sicht sehr empfehlenswert ist, da es die Chancen auf eine Schwangerschaft erhöht. Um dies zu erreichen, entschieden sie sich für unser Zentrum, Dexeus Mujer, und wählten die ROPA-Methode aus, eine Behandlung zur assistierten Reproduktion, bei der eine der Partnerinnen die Eizelle spendet und die andere das Baby austrägt. Das Ergebnis war Ander, der fröhlichste Junge der Welt! laut der Mütter. Er ist nun...

Weiterlesen

Abonniere unseren Newsletter